BusinessPartner PBS

Kinnarps eröffnet Showroom in Köln

Die „Oval Offices“ am Gustav-Heinemann-Ufer in Rheinnähe sind der Sitz des neuen Kinnarps-Kompetenzzentrums in Köln. Die Eröffnung fand im Beisein zahlreicher Fachhandelspartner, Kunden und Architekten statt.

Kinnarps-Geschäftsführer Jörg Pannekoike (Mitte) im Gespräch mit Fachhändlern und Kunden.
Kinnarps-Geschäftsführer Jörg Pannekoike (Mitte) im Gespräch mit Fachhändlern und Kunden.

Auf gut 600 Quadratmetern zeigt Kinnarps Lösungen für Arbeitsplätze, Meeting-Räume, Empfangs- und Wartebereiche sowie Büromöbel fürs Management und den Konferenzraum. „Da hier auch Vertrieb und Planung untergebracht sind, sind wir ein Living-Showroom, der ganzheitliche und anwenderbezogene Einrichtungen erlebbar macht“, beschreibt Planerin Anne Engels das Konzept. Aber nicht nur das Kinnarps-Team arbeitet hier. Der Showroom in zentraler Lage am Rhein ist auch Anlaufpunkt für den Fachhandel, der hier mit Kunden Produkte ausprobieren kann und eine erweiterte Produktpalette sowie Farbe, Licht und Akustiklösungen zeigen kann. Auch als Arbeitsplatz sollen Fachhändler den Ort nutzen. „Die Oval Offices sind die ersten beiden Green Buildings in Köln und passen daher perfekt zu unserer Firmenphilosophie, die Nachhaltigkeit in den Fokus rückt“, betonte Jörg Pannekoike.

Der Kinnarps Showroom kann wochentags von 8-17 Uhr besucht werden. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 0221/564190 oder per E-Mail an info.koeln@kinnarps.de möglich.

 

Kontakt: www.kinnarps.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter