BusinessPartner PBS

Hahnemühle gründet "neue Lana"

Veränderungen im Papiermarkt zeichnen sich ab: Unter der Führung der Hahnemühle FineArt GmbH wurde die neue Gesellschaft Lana Papiers Speciaux SAS mit Sitz in Straßburg gegründet.

Die "neue Lana" hat eine erfolgreiche Offerte für die Übernahme des in der Insolvenz befindlichen Papierherstellers Lana Manufacture de Papier abgegeben. Beide Unternehmen wollen jetzt "eine starke Partnerschaft mit Standorten in Straßburg und Einbeck/Dassel aufbauen", um gemeinsam ihre Papiere anzubieten, wie Hahnemühle-Geschäftsführer Jörg Adomat am Freitag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz erläuterte. Beide Unternehmen, die im Bereich Künstlerpapiere sowie technische Spezialpapiere zu den führenden Anbietern gehören, setzen zusammen auf bessere Marktdurchdringung.

Kontakt: www.hahnemuehle.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter