BusinessPartner PBS

Hahnemühle gründet "neue Lana"

Veränderungen im Papiermarkt zeichnen sich ab: Unter der Führung der Hahnemühle FineArt GmbH wurde die neue Gesellschaft Lana Papiers Speciaux SAS mit Sitz in Straßburg gegründet.

Die "neue Lana" hat eine erfolgreiche Offerte für die Übernahme des in der Insolvenz befindlichen Papierherstellers Lana Manufacture de Papier abgegeben. Beide Unternehmen wollen jetzt "eine starke Partnerschaft mit Standorten in Straßburg und Einbeck/Dassel aufbauen", um gemeinsam ihre Papiere anzubieten, wie Hahnemühle-Geschäftsführer Jörg Adomat am Freitag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz erläuterte. Beide Unternehmen, die im Bereich Künstlerpapiere sowie technische Spezialpapiere zu den führenden Anbietern gehören, setzen zusammen auf bessere Marktdurchdringung.

Kontakt: www.hahnemuehle.de

Verwandte Themen
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Aus Scandinavian Business Seating wird Flokk weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Canon geht erneut gegen Alternativ-Anbieter vor weiter
Mattias Rothe, Geschäftsführer Leuwico
Leuwico erweitert Maschinenpark weiter
Sylvia Bailey
Rapesco baut Deutschland-Team aus weiter
Lexmark sucht nach dem Rücktritt von David Reeder nach einem neuen CEO.
Lexmark-CEO David Reeder tritt zurück weiter