BusinessPartner PBS

HP wächst am Standort Passau

Der Markt für ladenbasierte Fotolösungen hat hohes Wachstumspotential. Ein Trend, von dem auch HP profitieren will. In diesem Zuge baut der Technologie-Konzern seinen Standort in Passau aus.

Der IT-Spezialist hat sein Produktportfolio für den Einzelhandel um Fotolösungen weiter vergrößert, um dem wachsenden Bedarf nach Produkten wie Fotokioske oder Minilabs gerecht zu werden. In Passau konzipieren Spezialisten die Software für die jeweiligen Lösungen und projektieren Benutzeroberflächen für die Integration in die jeweilige Geschäftsumgebung.

Mit dem Ausbau des Standorts investiert HP nicht nur in den wachsenden Foto-Retail-Markt, sondern verstärkt auch sein Engagement in der Region. Mit der Erweiterung werden neue Arbeitsplätze in Passau und Umgebung geschaffen. Die Mitarbeiterzahl soll von derzeit 45 auf 60 steigen.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter