BusinessPartner PBS
Auf der didacta 2015 präsentierten Ricoh und Acer ihren Interactive Classroom erstmals mobil auf einem Showtruck.
Showtruck von RicohAuf der didacta 2015 präsentierten Ricoh und Acer ihren Interactive Classroom erstmals mobil auf einem Showtruck.

„Interactive Classroom“- Showtruck auf Tour

Der auf der diesjährigen didacta in Hannover von Ricoh und Acer gemeinsam realisierten mobile „Interactive Classroom“ Showtruck steht für weitere Veranstaltungen zur Verfügung.

Im Showtruck werden die vielfältigen technologischen Möglichkeiten für einen modernen Schulunterricht im digitalen Zeitalter gezeigt. Ricoh und Acer haben den „Interactive Classroom“ bereits Ende des vergangenen Jahres als Showroom am Hauptsitz von Ricoh in Hannover präsentiert. Er soll insbesondere veranschaulichen, wie Unterricht mit Interactive Whiteboards, Videokonferenzsystemen, Notebooks und Tablet-PCs aussehen kann. Der „Interactive Classroom“ ist in sieben Zonen aufgeteilt und hält für zahlreiche Aufgabenstellungen die passende Hardware und Software bereit. Im mobilen Showtruck werden fünf der sieben Zonen gezeigt.

Kontakt: www.ricoh.de, www.acer.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter