BusinessPartner PBS

Martin Yale erweitert internationales Töchternetzwerk

Der Anbieter von Bürotechnik mit dem Schwerpunkt Aktenvernichter hat zwei neue Niederlassungen in Südafrika und Italien.

„Mit diesen beiden neuen Standorten hat Martin Yale den nächsten Schritt einer auf fünf Jahre angelegten Expansionsstrategie vollzogen,“ sagt Otto Schwarz, Präsident von Martin Yale International. „Damit werden wir unseren Einfluss in den Schlüsselmärkten der Welt durch engeren Kundenkontakt entscheidend intensivieren.“

Die Zahl der Martin-Yale-Niederlassungen außerhalb Nord-Amerikas ist mit den beiden Neuzugängen auf sieben gestiegen. Erst unlängst war das Unternehmen nach Spanien und China expandiert.

Kontakt: www.martinyale.de

Verwandte Themen
Aki-Vertriebsdirektor Markus Schmidt
Markus Schmidt ist neuer Aki-Vertriebsdirektor weiter
Jacqueline Fechner, Managing Director von Xerox Deutschland, gemeinsam mit dem neuen Team Jansen-Geschäftsführer Ingo Retzmann
Xerox-Geschäftsführer Ingo Retzmann wechselt zu Team Jansen weiter
Colop-Geschäftsführer Ernst Faber
Stempel-Hersteller Colop zielt nach Asien weiter
Motivationskiller Technik: 42 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass moderne Bürotechnik sich positiv auf ihre Motivation auswirken würde.
Deutsche Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Die Biella Group setzt weiter auf Innovationen und Digitalisierung.
Biella auf Kurs ins Jahr 2017 gestartet weiter
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter