BusinessPartner PBS

Martin Yale erweitert internationales Töchternetzwerk

Der Anbieter von Bürotechnik mit dem Schwerpunkt Aktenvernichter hat zwei neue Niederlassungen in Südafrika und Italien.

„Mit diesen beiden neuen Standorten hat Martin Yale den nächsten Schritt einer auf fünf Jahre angelegten Expansionsstrategie vollzogen,“ sagt Otto Schwarz, Präsident von Martin Yale International. „Damit werden wir unseren Einfluss in den Schlüsselmärkten der Welt durch engeren Kundenkontakt entscheidend intensivieren.“

Die Zahl der Martin-Yale-Niederlassungen außerhalb Nord-Amerikas ist mit den beiden Neuzugängen auf sieben gestiegen. Erst unlängst war das Unternehmen nach Spanien und China expandiert.

Kontakt: www.martinyale.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter