BusinessPartner PBS

Marabu kooperiert mit Marianne Hobby

Der deutsche Kreativfarbenhersteller vertreibt seit Anfang Mai seine Produkte an den österreichischen Facheinzelhandel über die Kurt Nemetz Ges.m.b.H./Marianne Hobby mit Sitz in Judenburg.

Bereits seit der Übernahme des schweizer Marabu-Vertriebspartners Stuco im Jahr 2009 durch Marianne Hobby erfolgt der Vertrieb von Marabu-Kreativfarben in der Schweiz durch den österreichischen Vollsortimenter. Die in dieser Zeit entstandene partnerschaftliche Verbindung zwischen den beiden Unternehmen soll nun auf den österreichischen Markt ausgeweitet werden. Marianne Hobby hat die langjährige Vertriebskooperation mit C. Kreul beendet und übernimmt nun die Außendienstbetreuung und Belieferung der Fachhandelskunden für Marabu in Österreich. Ausgewählte Großkunden werden weiterhin vom Marabu Key Account-Management direkt betreut.

Kontakt: www.marabu.de

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter