BusinessPartner PBS

Neuer Sales Director bei Canon Europa

Harald Horn wird neuer europäischer Vertriebsdirektor Canon Consumer Imaging. Horn ersetzt Rainer Führes, der zum Leiter der Business Unit Emerging Markets ernannt wurde.

Harald Horn, der neue Canon-Vertriebsdirektor Consumer Imaging
Harald Horn, der neue Canon-Vertriebsdirektor Consumer Imaging

Harald Horn, der neue Canon-Vertriebsdirektor Consumer ImagingDer diplomierte Ökonom Horn ist seit 1991 für Canon tätig. Er begann seine Karriere bei der damaligen Canon Euro-Photo GmbH - die später mit der Canon Deutschland fusionierte - als Assistant Sales Manager Video. Seither hielt der 48-Jährige verschiedene Führungs-positionen inne, darunter die des General Manager Sales und Director Sales und Marketing. Zuletzt war Horn als Country Director Consumer Imaging Germany tätig.

Neben seiner Unternehmenstätigkeit war er seit dem Jahr 2000 für den Photoindustrie-Verband tätig, dessen Präsidentschaft er im Jahr 2005 übernahm.„Seine lange Zugehörigkeit zu Canon und seine fundierten Kenntnisse des internationalen Imaging Marktes machen ihn zum idealen Kandidaten für die Rolle des europäischen Vertriebsdirektors", erklärt Mogens Jensen, Head of Canon Consumer Imaging Europe. Für das dritte Quartal 2007 ist eine Übergangszeit in allen neu besetzten Funktionen geplant. Jürgen Schmitz übernimmt ab sofort als Deputy Country Director Germany die Aufgaben von Harald Horn.

Kontakt: www.canon.de

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter