BusinessPartner PBS

M-real erhöht Preise für Büropapier

Der finnische Papierhersteller M-real (Marken „Datacopy“, „Logic“, „Save!“ und „Evolve“) hat eine Preiserhöhung für Büropapier angekündigt, ab 15. September sollen die Preise um sechs Prozent steigen.

Während der letzten zwölf Monate hatte die Papierindustrie mit steigenden Rohstoff- und Energiekosten einerseits und geringen Erträgen andererseits zu kämpfen, erklärte das Unternehmen den Schritt. Die Preiserhöhung solle die Diskrepanz zwischen den enorm gestiegenen Produktionskosten und dem niedrigen Preisniveau zumindest verringern, „wenngleich die Papierpreise weiter hinter der Entwicklung der Rohstoffpreise zurückbleiben“, teilte M-real mit. Marcel Bigler, Senior Vice President Sales and Marketing bei M-real Office Papers sagte: „Wir können die steigenden Kosten nicht länger kompensieren. Um nachhaltig mit innovativen und umweltfreundlichen Qualitätsprodukten zu bestehen, ist diese Preisanpassung unvermeidbar.“

Die Preisanpassung betrifft alle holzfreien, ungestrichenen Papiere sowie Recyclingpapiere.

Kontakt: www.m-real.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter