BusinessPartner PBS

Herma weiter auf Wachstumskurs

Vor gut acht Monaten hat Herma die neue Beschichtungsanlage für Haftmaterial in Betrieb genommen und jetzt die Weichen für den weiteren Ausbau des Standortes Filderstadt gestellt.

Die Baugenehmigungen für den neuen Schneide- und Verpackungsbereiches seien erteilt, jetzt könne mit der Detailplanung des Anbaus begonnen werden, heißt es aus Filderstadt. Die Inbetriebnahme des unmittelbar an das Beschichtungswerk anschließende Gebäude ist für 2010 vorgesehen. Die Investition in diese zweite Ausbaustufe beträgt rund 10 Millionen Euro, damit investiert Herma innerhalb weniger Jahre rund 45 Millionen Euro in seinen größten Standort.

Auch bei Nacht beeindruckend: das neue Herma-Beschichtungswerk in Filderstadt
Auch bei Nacht beeindruckend: das neue Herma-Beschichtungswerk in Filderstadt

Auch bei Nacht beeindruckend: das neue Herma-Beschichtungswerk in Filderstadt Bereits Anfang 2009 wird Herma in dem bestehen Gebäude eine weitere Schneideanlage in Betrieb nehmen. "Mit dem Anlaufen des neuen Beschichtungswerks sind unsere Limitierungen bei den Produktionskapazitäten beseitigt," so Geschäftsführer Dr. Thomas Baumgärtner. Weil man jetzt auch Großabnehmer für spezielles Haftmaterial bedienen könne, würden so rund 70 neue Arbeitsplätze geschaffen. "Darunter seien neben den Bereichen Entwicklung, Anwendungstechnik und Vertrieb auch klassiche Industrie-Arbeitsplätze", kommentiert Baumgärtners Kollege in der Herma-Geschäftsführung Sven Schneller.

Kontakt: www.herma.de 

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter