BusinessPartner PBS

Wechsel an der Haworth-Spitze

Ende November verlässt Haworth-Geschäftsführer Søren Trampedach das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Vertriebsdirektor Michael Kaiser wird alle vertriebsseitigen Aufgaben übernehmen.

Basierend auf der gemeinsamen Arbeit und Neuorientierung während der vergangenen zwölf Monate will Michael Kaiser den eingeschlagenen Kurs fortsetzen und speziell mit dem Konzept des „Organic Workspace“ die Marktposition von Haworth ausbauen. Der deutsche Markt hat für das US-amerikanische Familienunternehmen eine große Bedeutung: In den vergangenen 18 Monaten wurden an den Standorten Ahlen und Bad Münder Investitionen in siebenstelliger Höhe getätigt. Mit fünf neuen Produkten sowie mehreren Produkterweiterungen sei Haworth für das kommende Jahr gut aufgestellt, betont Michael Kaiser: „Wir sind uns sicher den begonnen Aufschwung gemeinsam mit unseren Fachhandelspartnern erfolgreich weiterzuführen.“

Kontakt: www.haworth.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter