BusinessPartner PBS

Clover bereitet sich auf „Blauen Engel“ vor

Die Tonermodulfertigung der Clover Technologies Group hat die TÜV-Prüfung nach DIN 33870-1/2 bestanden.

Das Unternehmen kündigt in der Folge aktualisierte Produkte nach den neuen Vergaberichtlinien des „Blauen Engel“ an. Clover sei in diesem Marktsegment besonders breit aufgestellt, so Jürgen Conrad, neben der Geschäftsleitung Operations bei der Clover Germany GmbH für die europäischen Produktzertifikate innerhalb der Gruppe verantwortlich. Clover entwickle seine Positionierung für Nachhaltigkeit der Produkte und Umweltschutz konsequent weiter und nehme auch neue Richtlinien und Herausforderungen gerne an, heißt es in einer Presseinformation. Aktuell hat das Unternehmen außerdem mehrere Produkte nach den neuen Richtlinien der RAL UZ-55 und RAL-UZ 177 beim TÜV Rheinland/LGA material- und emissionstesten lassen und wird in den nächsten Wochen hierzu das entsprechende Gütesiegel erhalten.

Der Report zur Werksinspektion durch den TÜV Rheinland/LGA kann unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.clovertech.de/certificates 

Kontakt: www.clovertech.de 

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter