BusinessPartner PBS
Biella lanciert die erste reine digitale Cloud-Lösung (Bild: Biella)
Biella lanciert die erste reine digitale Cloud-Lösung (Bild: Biella)

Cloud-Lösung: Biella forciert digitale Dokumenten-Verwaltung

Die Biella SimplyFind AG – eine Tochter der Biella Group als einer der führenden Anbieter klassischer Ordnungs- und Organisationsmittel in Europa – lanciert mit dem „Data Safe“ das erste rein digitale Produkt in der 117-jährigen Firmengeschichte.

„Cloud, aber sicher!“, so lautet das Credo der neuen Cloud-Lösung, die vorerst nur in der Schweiz angeboten wird. Mit „Data Safe“ werden die Daten verschlüsselt und redundant auf sicheren Servern tief in den Schweizer Alpen gespeichert. Damit öffnet Biella SimplyFind ihr Produktangebot von der rein physischen und digitalen Archivierung in Richtung der aktiven digitalen Dokumentenverwaltung. Mit dem „Data Safe“ können die User schnell und einfach Dokumente in eine sichere Cloud hochladen und von überall darauf zugreifen. Dazu steht die erste Mobile App von Biella zur Verfügung. Dokumente können in der übersichtlichen Plattform außerdem direkt im Browser oder mit einem Sync-Client auf dem Desktop verwaltet werden. Zusätzlich enthält der „Data Safe“ einen Passwortmanager und in der App ist ein Dokumentenscanner integriert. Der Betrieb der Systeme ist ISO27001 zertifiziert.

„Der Data Safe von Biella SimplyFind ist unser erstes rein digitales Angebot und der nächste Schritt zu unserer neuen Vision“, sagt Marco Arrigoni, CEO Biella Group, und fügt hinzu: „Er ist sozusagen der elektronische Bruder unseres bewährten Bundesordners.“ Die Biella SimplyFind AG wurde 2015 als Tochtergesellschaft der Biella-Neher Holding AG mit Sitz in Brügg bei Biel gegründet und hat sich auf das sichere Aufbewahren und einfache Wiederauffinden von physischen Dokumenten und digitalen Daten spezialisiert.

Kontakt: www.simplyfind.com, www.biellagroup.com

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
Zweites Leben für gebrauchte Elektrogeräte weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter