BusinessPartner PBS

Develop erweitert Führungsspitze

Mit der Erweiterung der personellen Führungsspitze will der Druck- und Kopier-Spezialist Develop seinen nationalen und internationalen Wachstumskurs stärken.

Dirk Roos ist neuer Develop-Vice President
Dirk Roos ist neuer Develop-Vice President

Dirk Roos ist neuer Develop-Vice President

Mit Wirkung zum 1. Januar ist Dirk Roos zum Vice President berufen worden. Roos wird seine bisherige Funktion als General Manager für das Deutschland-Geschäft weiterhin ausfüllen.

Ebenfalls zum 1. Januar wurde Carsten Dülfer zum Director Sales & Marketing Germany berufen. Durch die Integration der Marketing- und Vertriebsbereiche soll die Unterstützung des Fachhandels und der Großkunden im Lösungs- und Produktionsgeschäft weiter ausgebaut werden. Carsten Dülfer bleibt als Manager Marketing & Service bei Develop weiterhin für das internationale Geschäft verantwortlich.

Carsten Dülfer ist neuer Director Sales & Marketing Germany
Carsten Dülfer ist neuer Director Sales & Marketing Germany

Carsten Dülfer ist neuer Director Sales & Marketing Germany

Roos und Dülfer werden in ihren jeweiligen Doppelfunktionen weiterhin den Launch neuer Produkte und Lösungen vorbereiten und nach Angaben des Unternehmens „entscheidend dazu beitragen, dass Develop seine Position als führender Hersteller von digitalen Druck-und Bürokommunikationslösungen weiter ausbaut.“

Kontakt: www.develop.de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter