BusinessPartner PBS

Edding punktet auf OGC-Roadshow

Der Marker „edding 3000“ ist von den Besuchern der Office Gold Club-Roadshow 2011 in Deutschland mit dem Produktpreis „Das Original 2011“gekürt worden. Auf den weiteren Plätzen folgen Faber-Castell und Tesa.

Alle 21 ausstellenden Hersteller standen mit ihren Highlightprodukten zur Wahl. Für die rund 1600 Roadshow-Besucher war es nicht ganz so einfach, unter den Produkten das „herausragende Original 2011“ auszuwählen.

Zur diesjährigen Roadshow präsentierten die Office Gold Club-Unternehmen unter dem Motto „Originale on tour“ ihre Markenoriginale, die sich durch Qualität, hohe Akzeptanz und Zuverlässigkeit auszeichnen. An den Ausstellungsständen konnten die Besucher sich von den Beratern der Hersteller außerdem umfassend über alle Neuheiten und Highlights informieren lassen. In einem weiteren Wettbewerb wurde Faber-Castell von den Besuchern mit dem Preis „beliebteste Standbesetzung“ ausgezeichnet. Auf Platz zwei und drei folgen Edding und Tesa.

Kontakt: www.office-gold-club.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter