BusinessPartner PBS

Kyocera forciert Kooperationen

Marco Herzberg soll als Business Development Manager 3rd Party Solutions bei Kyocera Document Solutions den Ausbau des Lösungsportfolios vorantreiben.

Seit Februar dieses Jahres ist Marco Herzberg Business Development Manager 3rd Party Solutions bei Kyocera Document Solutions.
Seit Februar dieses Jahres ist Marco Herzberg Business Development Manager 3rd Party Solutions bei Kyocera Document Solutions.

Der japanische Hersteller bietet mit seinen Managed Document Services (MDS) ein umfassendes Portfolio an Lösungen und Dienstleistungen, mit denen sich Dokumentenprozesse in Unternehmen optimieren lassen. Als Business Development Manager 3rd Party Solutions soll Marco Herzberg das Lösungsportfolio weiter ausbauen. „Um das Dokumentenmanagement unserer Kunden zu optimieren, führen wir die bereits vorhandenen Ressourcen mit unseren eigenen Services zusammen. Hierbei ist dementsprechend ein umfangreiches Lösungsangebot ausschlaggebend, da wir so noch besser auf individuelle Kundenbedürfnisse reagieren können“, erklärt Herzberg.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor dabei ist die enge Zusammenarbeit mit Lösungspartnern. Der 35-Jährige steht daher im engen Dialog mit Drittanbietern. „Mein Ziel ist es, das Bewusstsein unserer Kunden für das Thema MDS zu erhöhen. Dies gelingt am besten, indem man messbare Mehrwerte bietet. Hieran arbeite ich in enger Abstimmung mit unseren Partnern.“

Dabei kann Marco Herzberg auf umfangreiche Kenntnisse in diesem Bereich zurückgreifen. So arbeitete Herzberg vor seinem Wechsel zu Kyocera fünf Jahre lang als Senior Business Consultant bei Xerox Deutschland im Bereich Global Document Outsourcing und verantwortete hier zahlreiche Projekte im Lösungsbereich. Als Business Development Manager 3rd Party Solutions berichtet Herzberg direkt an Ralph Rotmann, Abteilungsleiter Solution Business bei Kyocera Document Solutions Deutschland.

Kontakt: www.kyoceradocumentsolutions.de

Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter