BusinessPartner PBS

HP steigert Umsatz und Gewinn

Hewlett Packard hat die Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Umsatz stieg um 11 Prozent gegenüber Vorjahr auf 30,7 Milliarden US-Dollar (USD). Auch der Gewinn legte von 1,7 auf 1,8 Milliarden USD zu.

Insgesamt konnte der Technologiekonzern über fast alle Bereiche hinweg zulegen. Vor allem das Geschäft mit Servern erwies sich für HP als lukrativ. Die Imaging and Printing Group (IPG) steigerte ihren Umsatz um 9 Prozent auf 6,2 Milliarden USD. Der Umsatz mit Druckerverbrauchsmaterialien legte um 5 Prozent zu. Bei Business-Produkten steigerte die IPG ihren Umsatz um 28 Prozent, im Comsumer-Bereich um 4 Prozent. Der operative Gewinn der IPG stieg von 960 Millionen USD auf 1 Milliarde USD.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter