BusinessPartner PBS

HP steigert Umsatz und Gewinn

Hewlett Packard hat die Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt. Der Umsatz stieg um 11 Prozent gegenüber Vorjahr auf 30,7 Milliarden US-Dollar (USD). Auch der Gewinn legte von 1,7 auf 1,8 Milliarden USD zu.

Insgesamt konnte der Technologiekonzern über fast alle Bereiche hinweg zulegen. Vor allem das Geschäft mit Servern erwies sich für HP als lukrativ. Die Imaging and Printing Group (IPG) steigerte ihren Umsatz um 9 Prozent auf 6,2 Milliarden USD. Der Umsatz mit Druckerverbrauchsmaterialien legte um 5 Prozent zu. Bei Business-Produkten steigerte die IPG ihren Umsatz um 28 Prozent, im Comsumer-Bereich um 4 Prozent. Der operative Gewinn der IPG stieg von 960 Millionen USD auf 1 Milliarde USD.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter