BusinessPartner PBS

ergobag wird zu F. O. Bags

Der Anbieter von Schulranzen, die ergobag GmbH aus Köln, firmiert seit Anfang August unter dem Namen F. O. Bags GmbH.

Das „F. O.“ im Firmennamen steht dabei für den englischen Ausdruck „Fond of“, „begeistert sein von“/„vernarrt sein in“ und soll einen Hinweis auf die Devise des Unternehmens sein: „Alles, was wir machen, machen wir aus Überzeugung und mit Leidenschaft“, so Geschäftsführer Sven-Oliver Pink. „In jeder unserer Marken klingt eine andere Facette unserer Unternehmensphilosophie an. Alle Produkte haben eins gemeinsam: Sie werden in einer besonders guten Qualität verantwortungsvoll hergestellt.“ Verändert hat sich zugleich auch die Internetadresse: Sie lautet nun www.fondofbags.com.

Kontakt: www.fondofbags.com

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter