BusinessPartner PBS

ergobag wird zu F. O. Bags

Der Anbieter von Schulranzen, die ergobag GmbH aus Köln, firmiert seit Anfang August unter dem Namen F. O. Bags GmbH.

Das „F. O.“ im Firmennamen steht dabei für den englischen Ausdruck „Fond of“, „begeistert sein von“/„vernarrt sein in“ und soll einen Hinweis auf die Devise des Unternehmens sein: „Alles, was wir machen, machen wir aus Überzeugung und mit Leidenschaft“, so Geschäftsführer Sven-Oliver Pink. „In jeder unserer Marken klingt eine andere Facette unserer Unternehmensphilosophie an. Alle Produkte haben eins gemeinsam: Sie werden in einer besonders guten Qualität verantwortungsvoll hergestellt.“ Verändert hat sich zugleich auch die Internetadresse: Sie lautet nun www.fondofbags.com.

Kontakt: www.fondofbags.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter