BusinessPartner PBS

Bundesverdienstkreuz für Gertraud Hawranek

Die geschäftsführende Gesellschafterin und CEO von C. Kreul wurde vergangene Woche mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet und somit für ihre Verdienste als Unternehmenschefin geeehrt.

Die Auszeichnung erging auf Vorschlag des Bayerischen Ministerpräsidenten Erwin Huber. Die Künstlerfarbenfabrik C. Kreul im oberfränkischen Hallerndorf, so der Wirtschaftsminister, verstehe sich als Problemlöser für kreative und kommunikative Lebensgestaltung. Als Erfolgsfaktoren nannte er die konsequente Sortimentspflege, umweltorientierte Produktion höchster Qualität, innovative Produkte sowie eine international ausgerichtete Vertriebspolitik. Als Basis ihres Erfolgs und der außergewöhnlichen Unternehmensentwicklung sieht Hawranek die kontinuierliche Umsetzung familiärer Tradition: Sich dem Unternehmen unterordnen, Sparsamkeit an der richtigen Stelle, Mut zum kalkulierten Risiko sowie ein gesundes Gespür für Marktchancen. Unter der Leitung von Gertraud Hawranek erlangte C. Kreul höchste internationale Auszeichnungen: „Entrepreneur des Jahres 2000“, im gleichen Jahr „The Best Entrepreneurs Under The Sun“, 2003 zählte es zu den TOP100 der „Ausgezeichneten Innovatoren des deutschen Mittelstandes“. Als Mitglied im Umweltpakt Bayern setzt sich das Unternehmen auch unter umweltpolitischen Aspekten hohe Ziele und dokumentierte mit der Zertifizierung nach DIN ISO 9001 im Jahr 2005 sowie nach DIN ISO 14001 im Jahr 2006 höchsten Fertigungsstandard. Das mittelständische Unternehmen gehört heute zu den Weltmarktführern der Branche.

Huber hob auch Hawraneks soziales Engagement hervor: Sie achte in besonderem Maße auf Nachhaltigkeit und übernehme mit großem Einsatz Verantwortung für das Wohl der Menschen in ihrer Region. Schulische und berufliche Bildung seien ihr dabei ein besonderes Anliegen. Dank ihrer Leistungen habe sie in entscheidender Weise dazu beigetragen, den Wirtschaftsstandort Oberfranken zu stärken.

Kontakt: www.c-kreul.de

Verwandte Themen
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter