BusinessPartner PBS

G Data startet Medienoffensive

Das Bochumer Softwarehaus G Data startet morgen mit einem „medialen Paukenschlag“ seine Werbekampagne für das Security-Flaggschiff „G Data TotalCare 2008“.

Die Fernsehwerbung ist Teil einer groß angelegten Cross-Media-Kampagne und beinhaltet Print- und Online-Werbung in Fach- und Consumer-Medien. Der unterhaltsamen Spots wird zur besten Sendezeit auf ARD, RTL, SAT1, Pro7, RTL II, VOX, Kabel1, N24 und D MAX ausgestrahlt. Zu sehen sind sympathische, aber zugleich vollkommen unbedarfte Polizeibeamte, die urplötzlich mit einer „völlig neuen“ Form der Kriminalität konfrontiert werden - der Online-Kriminalität. Die prägnante Botschaft der Spots: PC-Anwender sollten beim Schutz vor Internetkriminalität auf Profis setzten. Frank Heisler, Vorstand G DATA Software AG: „Werbung muss die Innovationskraft der Produkte widerspiegeln, ohne dabei den Zuschauer zu langweilen. Ich denke, mit unseren TV-Spots machen wir auf pointierte und unterhaltsame Art auf das Thema IT-Security aufmerksam. Kein anderer Hersteller hat bisher im Fernsehen für seine Sicherheits-Lösungen geworben. Der Handel wird von unserem TV-Engagement sicherlich deutlich profitieren.“ Allein mit der ersten TV-Staffel will G Data in Deutschland 70 Prozent aller 20 bis 49-jährigen PC-Besitzer erreichen.

Kontakt: www.gdata.de

Verwandte Themen
Birgit Jackson (ehemals Sommerer) ist in ihrer neuen Funktion als Commercial Director Visual Solutions bei Sharp für Lösungsangebot und Produktstrategie sowie Marketing und Kommunikation verantwortlich.
Birgit Jackson wird Commercial Director Visual Solutions bei Sharp weiter
Amazon-Shop von Printperfect
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen Printperfect weiter
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter