BusinessPartner PBS

Samsung erweitert „eBoard“-Händlernetz

Samsung erweitert das Vertriebsnetz für das elektronische Whiteboard „SyncMaster 650TS“. Die ersten sechzehn Vertriebspartner haben die Zertifizierung erhalten, weitere Lösungspartner werden gesucht.

Der koreanische Technologiekonzern plant, bis Jahresende insgesamt 20 Händler für den Vertrieb des elektronischen Whiteboards zu zertifizieren. Bevorzugt werden Händler gesucht, die die regionale Abdeckung verbessern, über Erfahrung im Bildungsmarkt verfügen und Zugang zu Geschäftskunden im Meeting- und Conferencing-Bereich haben. Interessierte Händler können sich im Samsung-LFD-Showroom in Recklinghausen vorab über das elektronische Whiteboard informieren. Exklusiver Distributionspartner ist Delo Computer.

„Wir nehmen die Schulung unserer Händler sehr ernst. Im Geschäft mit unserem ‚eBoard’ ergeben sich attraktive und auch langfristige Umsatzmöglichkeiten für unsere Partner. Dabei geht es nicht nur um den Verkauf elektronischer Whiteboards, sondern auch um Betreuung, Wartung und zusätzliche Services“, sagt Frank Kalisch, Sales & Marketing Director Display bei Samsung.

Kontakt: www.samsung.de

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter