BusinessPartner PBS
Christian Wernhart
Christian Wernhart

Stärkung des Vertriebs: Christian Wernhart wird Turbon-Vorstand

Der Anbieter wiederaufbereiteter Tonerkartuschen Turbon erweitert seinen Vorstand mit Christian Wernhart – zur Stärkung des Vertriebs, wie das Unternehmen in Hattingen mitteilte.

Damit besteht der Vorstand aus drei Personen: Aldo Deluca, Michael H. Pages und Christian Wernhart, zugleich Vorstand der Embatex AG. Im vergangenen Herbst hatte die Turbon AG sämtliche Anteile der Embatex AG übernommen und zugleich die Eheleute Christian und Gabriela Wernhart Anteile der Turbon AG erhalten.

Turbon teilte außerdem sein Halbjahresergebnis mit: Demnach hat ein schwächelndes USA-Geschäft den Umsatz gedrückt. Der konsolidierte Umsatz des ersten Halbjahres 2016 betrug 50,3 Millionen Euro und lag damit um 6,6 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert. Aufgrund der bereits eingeleiteten Kostensparmaßnahmen sowie höherer sonstiger Erträge konnten die Ergebniszahlen trotz des Umsatzrückgangs im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht verbessert werden. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag im ersten Halbjahr bei 3,9 Millionen Euro.

Turbon kündigte weitere Kostenreduzierungen und Rationalisierungen der Strukturen in den USA an. Außerdem wolle man sich noch in diesem Jahr an zwei europäischen Unternehmen beteiligen: eines mit Schwerpunkt im Bereich der Managed-Print-Services und eines, das mit der Herstellung personalintensiver Produkte befasst ist – ein komplett neuer Markt für Turbon.

Kontakt: www.turbon.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter