BusinessPartner PBS
Im dritten Quartal ist der Preis für ungestrichene Feinpapiere leicht gefallen: Mondi rechnet mit einer Stabilisierung des Preises im restlichen Jahr. (Bild: Produktion bei Mondi in der Slowakei)
Im dritten Quartal ist der Preis für ungestrichene Feinpapiere leicht gefallen: Mondi rechnet mit einer Stabilisierung des Preises im restlichen Jahr. (Bild: Produktion bei Mondi in der Slowakei)

Preise für Büropapiere: Delle im dritten Quartal

Der Papierhersteller Mondi hat anlässlich seines Berichts zum dritten Quartal auch über die Entwicklung der Verkaufspreise im Segment „ungestrichene Feinpapiere“ informiert.

Demnach sind die Preise im Vergleich zum zweiten Quartal um rund ein Prozent gefallen. Für den europäischen Markt waren dabei eine saisonal schwache Nachfrage und eine Zunahme der Importe verantwortlich, heißt es im Quartalsbericht des Papierproduzenten. Für die Wintermonate erwartet Mondi wieder eine anziehende Nachfrage und auch die Preise in den Orderbüchern hätten sich stabilisiert. Im Geschäftsbereich Verpackungen konnte Mondi zwar europaweit Preiserhöhungen durchsetzen, musste aber dennoch ein um sieben Prozent niedrigeren Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal ausweisen.

Kontakt: www.mondigroup.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Papyrus kündigt Preiserhöhungen zum 2. Januar an.
Auch Papyrus kündigt Preiserhöhungen an weiter