BusinessPartner PBS

Walter Just verstorben

Walter Just, der Gründer der Trodat-Unternehmensgruppe, des weltweit größten Lieferanten von Selbstfärbestempeln, ist mit 91 Jahren verstorben.

Walter Just
Walter Just

Walter Just, der Sohn des Trodat-Gründers Franz Just, hatte den Betrieb von seinen Eltern übernommen und baute das Unternehmen nach dem zweiten Weltkrieg am neuen Standort Wels wieder auf. Den weltweiten Durchbruch schaffte Trodat 1976 mit der Vorstellung des Selbstfärbestempels „Printy 1“. Das Produkt verdrängte in vielen Märkten die einfachen handfärbenden Datum- und Ziffernstempel. Heute exportiert Trodat seine Produkte in über 150 Länder der Welt. Walter Just war bis zuletzt Mitglied des Aufsichtsrats der internationalen Unternehmensgruppe.

Der Familienunternehmer war darüberhinaus vielfältig kulturell engagiert: So erwarb er 1997 eine Villa im Zentrum der Stadt Wels und renovierte den denkmalgeschützten Bau. Das Lebensspuren-Museum versteht sich als kulturhistorisches Spezialmuseum mit einem umfangreichen kulturellen Programm. Just war nicht zuletzt Ehrenmitglied der österreichischen und der spanischen Richard-Wagner-Gesellschaft.

Kontakt: www.lebensspuren.at, www.trodat.net

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter