BusinessPartner PBS

Didacta: PBS-Markenforum setzt Zeichen

Bereits zum dritten Mal informiert der Markenverband der PBS-Branche, Altenaer Kreis, auf der Bildungsmesse Didacta (19.-23. Februar in Stuttgart) über die Vorzüge starker Marken.

Unter dem Dach des Verbandes werben die etablierten Markenhersteller Brunnen, Durable, Edding, Herma, Lamy, Pelikan und Staedtler gemeinsam „Für mehr Qualität im Schulalltag“. Das Ziel: Auf der europa­weit führenden Messe für den Bildungsbereich und einer wichtigen Plattform für Bildungsbeteiligte und -verant­wortliche die Marke stärker ins Bewusstsein zu rücken. Der „Markenboulevard“ führt die Besucher durch das PBS-Forum und unterstützt die intensive Auseinan­der­setzung mit einzelnen Highlight-Produkten. Außerdem gibt es täglich ab circa 10 Uhr die Aktion „Marken am laufenden Band“, bei der Marken­produkte unterhaltsam im Gedächtnis verankert werden. PBS-Händler profitieren gleich zweifach: zum einen werden die Besucher auf den Handel verwiesen. Zum anderen steigt bei diesen wichtigen Multiplikatoren das Verständnis für die Marke und deren Innovations- und Qualitätsvorsprung.

Kontakt: www.didacta.de, www.altenaerkreis.de

Verwandte Themen
DocuWare, Anbieter von Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow, und Skirennläuferin Lena Dürr haben ihre Partnerschaft verlängert.
DocuWare ist erneut Hauptsponsor der Skirennläuferin Lena Dürr weiter
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter