BusinessPartner PBS

Avery Zweckform akquiriert Marken von May + Spies

Der Büroartikelhersteller übernimmt ab sofort Produktion, Vertrieb und Logistik der Home- und Office-Marken „Europe 100“ und „Avai“ von May + Spies.

Die Akquisition betrifft Produkte wie Photopapier, Visitenkarten, CD/DVD Einleger und T-Shirt-Transferfolien des Papierverarbeiters und -anbieters May+Spies, die primär im Massenmarkt/Retail und LEH vertrieben werden. Der Büroartikelhersteller Avery Zweckform festigt mit der Übernahme seine Marktposition, verstärkt das Produktportfolio der PC-bedruckbaren Stoffe und baut sein Angebot an den Handel aus. „Wir setzen hohe Erfolgserwartungen in die Akquisition“, erklärt Bjarne Mindested, Vice President für Mittel-, Nord- und Osteuropa bei Avery Zweckform. „Unsere Kunden erhalten zusätzliche Erfolgsprodukte und ‚alles aus einer Hand’.Beste Voraussetzung, um durch Effizienz und Produktqualität noch mehr Wachstum zu generieren.“

Dr. Heinrich Spies, geschäftsführender Gesellschafter May + Spies kommentiert: „Mit Avery Zweckform haben wir einen professionellen, internationalen Partner gefunden, der unsere Produktkonzepte nicht nur erfolgreich weiterführen, sondern auch international nachhaltig ausbauen wird.“ May + Spies werde sich zukünftig auf den zügigen Ausbau und die Weiterentwicklung von Produktlösungen für die graphische Industrie sowie industrielle Großkunden konzentrieren.

Kontakt: www.avery-zweckform.com , www.mayspies.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter