BusinessPartner PBS

Neue Vertriebsleitung Deutschland bei Faber-Castell

Stefan Matschke bislang Leiter Key Account Management Europa beim Schreibgerätehersteller Faber-Castell, hat zum 01. Januar die Funktion des Vertriebsleiters Deutschland bei Faber-Castell übernommen.

Stefan Matschke übernimmt Vertriebsleitung Deutschland bei Faber-Castell
Stefan Matschke übernimmt Vertriebsleitung Deutschland bei Faber-Castell

Stefan Matschke übernimmt Vertriebsleitung Deutschland bei Faber-CastellMit der Übertragung dieses Verantwortungsbereichs reagiere die Geschäftsführung auf die wachsende Bedeutung Deutschlands innerhalb der veränderten Kunden- und Marktstruktur in Europa mit dem Ziel, das Potenzial dieses größten europäischen Markts weiter konsequent auszubauen, teilte das Unternehmen mit.

Matschke hat seine Ausbildung zum Industriekaufmann beim Traditionsunternehmen Faber-Castell absolviert und war dort im Anschluss als Sachbearbeiter im Bereich Absatzplanung und Disposition tätig. Nach weiteren Stationen innerhalb der Schreibgeräte- und Spielwarenbranche kehrte der 41-Jährige 1994 als Key Account Manager zu Faber-Castell zurück.

Kontakt: www.faber-castell.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter