BusinessPartner PBS

Leitz sucht wieder beste Sekretärin

Mit der Wettbewerbsidee trommelt Leitz bei den Endverwendern auch 2007 für die Marke und damit für mehr Umsatz mit Leitzprodukten im Handel.

Die Weiterentwicklung des klassischen Berufsbildes der Sekretärin zur Office-Managerin wird durch eine aktuelle Studie des Büroartikelherstellers bestätigt. Wie stark dieser Wandel zum Erfolg einer Firma beitragen kann, spiegelt sich unter anderem in der Wertschätzung der Sekretärin durch Vorgesetzte wider, laut Studie führen knapp 50 Prozent der Selbstständigen ihren Erfolg allein auf die Fähigkeiten der Assisstentin zurück. Um dieses Phänomen zu wüdigen, hat die Büromarke einen Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem Assistentinnen und Assistenten ihre Kompetenz in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen können. Geldpreise in Höhe von insgeamt 5000 Euro warten auf die Sieger. Bewerbungen können noch bis zum 15. März 2007 auf der Unternehmenswebsite eingereicht werden.

Kontakt: www.leitz.de      

Verwandte Themen
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter