BusinessPartner PBS

Leitz sucht wieder beste Sekretärin

Mit der Wettbewerbsidee trommelt Leitz bei den Endverwendern auch 2007 für die Marke und damit für mehr Umsatz mit Leitzprodukten im Handel.

Die Weiterentwicklung des klassischen Berufsbildes der Sekretärin zur Office-Managerin wird durch eine aktuelle Studie des Büroartikelherstellers bestätigt. Wie stark dieser Wandel zum Erfolg einer Firma beitragen kann, spiegelt sich unter anderem in der Wertschätzung der Sekretärin durch Vorgesetzte wider, laut Studie führen knapp 50 Prozent der Selbstständigen ihren Erfolg allein auf die Fähigkeiten der Assisstentin zurück. Um dieses Phänomen zu wüdigen, hat die Büromarke einen Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem Assistentinnen und Assistenten ihre Kompetenz in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen können. Geldpreise in Höhe von insgeamt 5000 Euro warten auf die Sieger. Bewerbungen können noch bis zum 15. März 2007 auf der Unternehmenswebsite eingereicht werden.

Kontakt: www.leitz.de      

Verwandte Themen
Susanne Kummetz verantwortet künftig das Channel-Partner-Geschäft für Deutschland und Österreich bei HP.
Susanne Kummetz folgt auf Christian Mehrtens weiter
Daniel Rogger ist der neue Vorstandsvorsitzende der Faber-Castell AG.
Daniel Rogger wird Vorstandsvorsitzender von Faber-Castell weiter
Koleksiyon Deutschland-Geschäftsführer Dirk Boll: „Wir sind mit der bisherigen Entwicklung sehr zufrieden.“
Koleksiyon feiert Eröffnung des europäischen Headquarters weiter
Amos präsentierte seinen neuen Stempel-Shop am Messetand der Duo Schreib & Spiel-Messe in Berlin. (Bild: Amos)
Amos mit neuem Stempel-Shop am Start weiter
Reger Zuspruch: mehr als 1000 Handelspartner auf der Hama-Hausmesse in Monheim
Hama-Händlermesse mit mehr als 1000 Besuchern weiter
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter