BusinessPartner PBS

König + Neurath reitet auf Erfolgswelle

Der Anbieter von Bürolösungen König + Neurath setzt sein Umsatzwachstum fort, im vergangenen Jahr steigerte das Unternehmen den Gesamtumsatz um 23 Prozent auf 141 Millionen Euro.

Die Entwicklung wird vor allem durch die Inlandsnachfrage getragen, die sich gegenüber dem Vorjahr um rund 27 Prozent gesteigert hat. Neben der branchenweit erhöhten Gesamtnachfrage hat zum positiven Trend auch der Ausbau der Position von König + Neurath bei Großkunden und im Objektgeschäft beigetragen, teilte das Unternehmen mit. „Das erfreuliche Ergebnis gibt unserer Strategie Recht, in hohe Qualität und intensive Forschung und Entwicklung zu investieren“, sagte Carl-Christoph Held, der Vorstandsvorsitzende. Er kündigte für das laufende Jahr neue Produktentwicklungen sowie Investitionen in den Maschinenpark, die Personalentwicklung und die Orgatec 2012 im Herbst an. König + Neurath setzt sich schon seit Jahren mit dem Thema „Ergonomie für die Arbeitswelten der Zukunft" auseinander. Nach eigenen Angaben ist die Beachtung des systemergonomischen Gesamtzusammenhangs bestimmend bei Produktentwicklung, Vertrieb und Beratung.

Kontakt: www.koenig-neurath.de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter