BusinessPartner PBS

Pitney Bowes: Wechsel in der Geschäftsführung

Beim Anbieter von Kommunikationslösungen Pitney Bowes ist Ralf Spielberger neuer Geschäftsführer für Deutschland und Österreich.

Er folgt auf Christoph Stehmann, der als President Document Messaging Technologies die weltweite Verantwortung für diesen Geschäftsbereich von Pitney Bowes übernommen hat und daher als Geschäftsführer ausscheidet. Spielberger kam 2007 zu Pitney Bowes. Das Unternehmen bietet heute Kommunikations-Software, Postbearbeitungssysteme sowie die Service- und Dienstleistungskonzepte und unterstützt damit Unternehmen aus Branchen wie Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Recht, öffentlicher Sektor sowie gemeinnützige und Einzelhandels-Organisationen. Pitney Bowes erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 5,3 Milliarden Dollar und beschäftigt weltweit 29.000 Mitarbeiter.

Kontakt: www.pitneybowes.de

Verwandte Themen
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter
Tibor Hoffmann unterstützt ab sofort die Aktivitäten des schwedischen Büromöbelherstellers als Next Office Concept Manager.
Tibor Hoffmann verstärkt Next-Office-Team bei Kinnarps weiter