BusinessPartner PBS

Kyocera Mita pusht Handelspartner

"KYOchap" nennt sich das Handelspartnermodell der Spezialisten für Drucklösungen, das nicht nur hohen Umsatz, sondern auch Markentreue honoriert.

Rund sechs Millionen Euro wollen die Meerbuscher in diesem Jahr in das Programm investieren. Mehrwert für den Handel schaffen, so lautet die Devise dabei. "KYOchap" basiert auf den fünf Bereichen Kundenbindung und Loyalität, Vertrieb, Service, Produktrange und Marketing. Die Handelspartner können in den einzelnen Segmenten Punkte sammeln und werden am Ende eines Jahres von Kyocera in die Kategorien Vertragspartner, Drei-, Vier-, und Fünf-Sterne-Vertragspartner eingestuft. Je höher der Punktestand eines Resellers, umso höher auch der Zuschuss für Qualifizierungsmaßnahmen, Marketing, POS-Material und Öffentlichkeitsarbeit. Die höchste Punktezahl können dabei laut Ingo Dewitz, Vertriebsleiter Channel bei Kyocera Mita, die Händler in der Kategorie Kundenbindung und Loyalität erlangen, auch wenn sie nicht an der Umsatzspitze stehen. "Oberstes Ziel ist es, den Kunden gemeinsam mit unserem Handelspartner die bestmögliche Outputlösung zur Verfügung zu stellen.

Kontakt: www.kyochap.de

Verwandte Themen
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter