BusinessPartner PBS
Maul lädt Fachhändler zur Fortbildung nach Bad König.
Maul lädt Fachhändler zur Fortbildung nach Bad König.

Fortbildung LightUp: Eigene Akademie zum Thema Licht bei Maul

Maul startet eine Fortbildungsakademie zum Thema Licht. Ziel ist es, Fachwissen an Händler zu vermitteln und sie fit zu machen für den Verkaufsalltag.

Die erste Veranstaltung findet im September statt. Anderthalb Tage Zeit müssen sich Interessierte nehmen, um an der LightUp Academy teilnehmen zu können. In kompakter Form erhalten sie dort umfangreiches Fachwissen zum Thema Licht und Leuchten aus Sicht eines deutschen Herstellers, kündigt Maul an. In kleinen Gruppen wird alles Wichtige rund um die Beleuchtung geklärt, Basiswissen wird erarbeitet und Fachbegriffe erläutert. Dazu werden unterschiedliche Spezialthemen behandelt wie Effizienzbetrachtungen, Sicherheitsaspekte oder die Frage, welche Kriterien bei der Entscheidung für eine Leuchte wichtig sind. Bei speziellen Infospots während eines Rundgangs in der Fertigung gibt es vertiefendes Wissen. Hierbei kommen die Teilnehmer in Kontakt mit Entwicklern von Maul.

Am 27. und 28. September 2016 findet die erste LightUp-Academy am Stammsitz in Bad König statt. Die Kosten für Veranstaltung und Übernachtung in einem Golfhotel übernimmt der Hersteller bei dieser Auftaktveranstaltung. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen limitiert.

Kontakt und Information: www.maul.de b.trautmann@maul.de

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausschnitt aus dem Flyer „Büro spezial“ von Segmüller
Aktion „Büro Spezial“ bei Segmüller weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter