BusinessPartner PBS
Henkel-Logo am Standort in Düsseldorf
Henkel-Logo am Standort in Düsseldorf

Henkel kauft Novamelt GmbH

Henkel will den Hersteller von selbstklebenden Etiketten und Klebebändern Novamelt kaufen.

Die Henkel AG & Co. hat eine Vereinbarung zum Erwerb der Novamelt geschlossen. Mit der Akquisition des bisher privat geführten Unternehmens will Henkel als weltweit führender Lösungsanbieter für Klebstoffe, Dichtstoffe und Funktionsbeschichtungen seine Kompetenz bei den Haftschmelzklebstoffen weiter ausbauen. Novamelt mit Sitz in Wehr, Baden-Württemberg, erzielte im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und verfügt neben dem deutschen Hauptsitz auch über eine Niederlassung in den USA.

Novamelt bietet ein umfangreiches Sortiment spezialisierter Haftschmelzklebstoffe an. Vor allem die UV-härtenden Haftschmelzklebstoffe, die das Unternehmen entwickelt hat, halten durch ihre Leistungsfähigkeit auch hohen Temperaturen und starken Witterungsschwankungen stand. Die wesentlichen Einsatzgebiete der Novamelt-Lösungen sind selbstklebende Etiketten und Klebebänder. „Gezielte Investitionen in führende Technologien, die unser Portfolio ergänzen, sind Teil unserer globalen Strategie“, so Csaba Szendrei, bei Henkel Adhesive Technologies verantwortlich für das Geschäftsfeld Verpackungs- und Konsumgüterklebstoffe. „Die Novamelt-Lösungen passen optimal zu unserem bestehenden Haftklebstoff-Geschäft.“ Der Vollzug der Akquisition steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die Kartellbehörden.

Kontakt: www.henkel.de www.novamelt.de 

Verwandte Themen
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Präsentation der neuen Eigenmarke „Pergamy“ auf der AdveoWorld in Belgien (Bild: Adveo)
Adveo launcht neue Eigenmarke „Pergamy“ weiter
Top 10 im Ranking der Sichtbarkeit im Internet nach den Ergebnissen von research tools (Quelle: research tools)
amazon.de und bueromarkt-ag.de punkten bei Sichtbarkeit weiter
Detlef Hentzel hat Adveo Deutschland verlassen.
Detlef Hentzel verlässt Adveo Deutschland weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter