BusinessPartner PBS

"Paperado"-Verkaufsförderung geht in 2. Runde

Rössler Papier geht mit dem im März gestarteten Verkaufsförderungs-Konzept seiner Marke "Paperado" in die zweite Runde.

Mit fünfzig ausgewählten Fachhändlern startete das Unternehmen eine auf das Kreativ-Papier „Paperado“ abgestimmte, umfangreiche Verkaufsförderung. Dabei ist die monatlich erscheinende Kreativ-News ein wichtiger Aspekt, der im Fachhandel gut ankommt. Im Juni starten weitere hundert "Paperado"-Stützpunkthändler, unter anderem in Belgien, Österreich und Schweiz. Rössler Papier will mit dem „Paperado“-Verkaufsförderungs-Konzept Nähe zum Fachhandel zeigen und unterstützt diesen mit kreativen Anregungen für Verbraucher.

Kontakt: www.roesslerpapier.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter