BusinessPartner PBS

Edding wächst um vier Prozent

Die edding-Gruppe als einer der führenden Anbieter für Schreibgeräte/Marker sowie Produkte der visuellen Kommunikation erzielt per Ende April einen Umsatzanstieg von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Nach einem etwas schwächeren Start im ersten Quartal konnten insbesondere im April Umsatzerlöse deutlich über dem Vorjahresniveau erreicht werden, so der Zwischenberichts-Mitteilung. Die Umsatzerlöse im Geschäftsfeld Schreiben & Markieren lagen per Ende April leicht über denen des Vorjahres. In Deutschland konnte ein prozentuales Wachstum im oberen einstelligen Bereich erzielt werden. Hier wirkte sich unter anderem die Einführung der Druckerpatronen aus. Dagegen war in den übrigen europäischen Märkten insgesamt ein Umsatzrückgang im oberen einstelligen Bereich zu verzeichnen.

Das Geschäftsfeld Visuelle Kommunikation konnte per Ende April ein deutliches Umsatzwachstum im oberen einstelligen Bereich realisiert werden. Wachstumstreiber waren hier insbesondere Deutschland und die Schweiz. Hier konnte ein deutlicher Umsatzanstieg im Bereich der elektronischen Whiteboards und e-Screens erzielt werden. Das Konzernergebnis vor Steuern liegt leicht laut Firmeninfo über dem Niveau des Vorjahres. Für das Geschäftsjahr 2013 erwartet der Vorstand „dem bisherigen Verlauf entsprechend steigende Umsatzerlöse bei überproportionalem Wachstum im Geschäftsfeld Visuelle Kommunikation“.

Kontakt: www.edding.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter