BusinessPartner PBS

Kinnarps stellt neue Geschäftspolitik vor

Der in Worms ansässige Büromöbel-Anbieter Kinnarps Samas stellt erstmals seit Jahren wieder auf der Orgatec in Köln aus. Im Rahmen des Messeauftritts will der Hersteller seine neue Geschäftspolitik vorstellen.

Im März dieses Jahres hatte das Unternehmen die frühere Samas Deutschland übernommen. Wie Jörg Pannekoike, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Kinnarps Samas GmbH ankündigte, „werden wir auf der Orgatec klare Aussagen zu unserem zukünftigen Portfolio machen und dem Fachhandel neue attraktive Kooperationen vorstellen.“

„Kommunikation, Konzentration und Regeneration“ heißen die Themen, die die Besucher auf dem Kinnarps-Messestand erleben können. Das Unternehmen lädt ein zu einem Spaziergang durch seine Bürowelten: zu sehen sind unter anderem die traditionsreichen Produktmarken Drabert und MartinStoll, die Möbelmarken Schärf, MBT und Fortschritt, die Marke Kinnarps sowie die Designmarke Materia.

Mit dem Orgatec Auftritt stellt Kinnarps eigenen Angaben zufolge vor allem die Bindung zum Kunden in den Fokus. Und auch das Dienstleistungsangebot des Unternehmens soll nicht zu kurz kommen: Dies umfasst die Planung von Einrichtungslösungen angefangen bei Lichtgestaltung, Akustik und Farbe über Ergonomie bis hin zum Projektmanagement. „Ein modernes Büro kann heute durch ergonomische Möbel, eine gute Beleuchtung und ein ausgeklügeltes Akustikkonzept ein gesundes und motivierendes Umfeld schaffen, das Menschen in ihrer Leistungsfähigkeit unterstützt“, so Pannekoike. „Das ist Bestandteil unserer Philosophie.“ Die Orgatec-Besucher dürfen anlässlich der Messe-Premiere von Kinnarps auf eine spektakuläre Standgestaltung gespannt sein.

Kontakt: www.kinnarps-samas.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter