BusinessPartner PBS

TBS Printware weitet Service aus

Der Hersteller für kompatibles Druckerzubehör TBS Printware weitet mit dem „TBS-Printcommander“ seine Produktpalette im Bereich Service aus.

Der „TBS-Printcommander“ bietet die Möglichkeit per Mausklick die Druckerperipherie auf einfache Weise einzusehen. Sämtliche vernetzte Drucker können auf technische Störungen, Tonerstände und technisches Zubehör überprüft und somit Ausfälle vermieden beziehungsweise vorgebeugt werden. Auf Knopfdruck zeigt der „TBS-Printcommander“ alle relevanten Druckerdaten an. Der Hersteller bietet mit dieser Software ein Druckermanagement, das sich den Bedürfnissen des Users anpasst. Der Kunde kann zwischen verschiedenen Service-Stufen wählen, von der einfachen Zubehörlieferung bis zur alles inklusiven Seitenabrechnung.

Nach Angaben des Herstellers sollen somit Druckkosten bis zu 40 Prozent gesenkt werden können. TBS stellt eine Nutzerlizenz kostenlos für drei Monate zur Verfügung. Für TBS Kunden bleibt die Nutzung auch nach diesem Zeitraum unentgeltlich.

Kontakt: www.tbs-printware.com

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter