BusinessPartner PBS

KMP übernimmt Vertrieb der IWL Schottland

Der in Eggenfelden ansässige Hersteller alternativer Druckerverbrauchsmaterialien KMP PrintTechnik hat zum 18. Juli alle Vertriebsaktivitäten der Ink Wholesale Limited in Greenock, Schottland, übernommen.

Das Vertriebsteam um Stewart Gunn verstärkt ab sofort die Präsenz der KMP-Gruppe im britischen Markt. Damit betreibt KMP neben der Produktions- und Vertriebgesellschaft KMP Crusader Manufacturing Ltd. im englischen King’s Lynn eine weitere Niederlassung in Großbritannien.

Die KMP-Gruppe hat ihr Vertriebsnetz in den vergangenen Monaten mit Übernahmen und strategischen Allianzen gezielt nach Westeuropa weitergeknüpft, um dort die Wachstumschancen auf dem Markt für kompatibles Druckerzubehör besser nutzen zu können.

Kontakt: www.kmp.com

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter