BusinessPartner PBS
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung
Gut informiert zum Thema Datenschutz: Fachhändler bei der HSM-Schulung

Schulung: HSM informiert Fachhändler in puncto Datenschutz

Vom 6. bis 7. Juli fand erneut eine Datenschutz-Schulung beim Bürotechnik- und Aktenvernichter-Hersteller HSM am Firmensitz am Bodensee statt.

Inzwischen hat der Hersteller bereits über 30 Seminare zum Thema Datenschutz veranstaltet. Neben einer kurzen Firmenpräsentation standen auch diesmal vor allem die Neuigkeiten zum betrieblichen Datenschutz sowie die DIN-Norm 66399 für die Datenträgervernichtung im Fokus. Bei der Besichtigung des Showrooms konnten die Seminar-Teilnehmer die Produkte live testen und sich von der „HSM-Qualität Made in Germany“ überzeugen. Zudem war eine Führung durch die Werke in Salem und Frickingen organisiert. Die Besucher konnten dabei detaillierte Einblicke in die Abläufe und Produktionsprozesse gewinnen und sich persönlich von der Fertigungstiefe „Made in Germany“ und der Vielfältigkeit der Produkte überzeugen. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem abwechslungsreichen Abendprogramm in der attraktiven Bodensee-Region. Die nächste Datenschutz-Schulung findet vom 21. bis 22. September 2017 statt.

Kontakt: www.hsm.eu/akademie

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter