BusinessPartner PBS

Biella Group mit stabiler Umsatzentwicklung

Der führende Büromaterialhersteller in der Schweiz verzeichnet im ersten Halbjahr 2007 trotz gestiegener Rohstoffpreise ein nur leicht abgeschwächtes Konzernergebnis.

Der konsolidierte Nettoumsatz der Gruppe mit starker Präsenz in Zentral- und Osteuropa stieg gegenüber dem Vorjahr leicht um 0,8 Prozent auf 68,1 Millionen Schweizer Franken (CHF). Ein ungebrochen kräftiges Wachstum ist nach Angaben des Unternehmens in Mittel- und Osteuropa zu verzeichnen, während in den übrigen Märkten leichte Zuwächse erzielt werden konnten. In Deutschland lag der Umsatz im ersten Semester deutlich unter dem Vorjahr.

Das operative Ergebnis (EBIT) der Biella Group erreichte im ersten Halbjahr ein Minus von 1,1 Millionen. CHF. Der Rückgang ist, nach Angaben des Unternehmens, darauf zurückzuführen, dass die hohen Belastungen aus der Verteuerung des Rohstoffeinkaufs und des schwachen Schweizer Frankens bislang nicht in den Preisen weitergegeben werden konnten. Bei der Beurteilung des Semesterergebnisses sei zu beachten, dass die Erfolgsrechnung im ersten Halbjahr saisonbedingt traditionell schlechter sei und sich in der umsatz- und ertragsstärkeren zweiten Jahreshälfte jeweils deutlich verbessere, teilte die Gruppe mit.

Für das Gesamtjahr 2007 rechnet die Biella Group derzeit mit einer leichten Umsatzverbesserung.

Kontakt: www.biellagroup.com

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter