BusinessPartner PBS

HP verstärkt kommerzielle Angebote

Von den neuen HP-Angeboten sollen vor allem Unternehmenskunden durch geringere Kosten und einer höheren Produktivität profitieren können.

Neben dem Ausbau der langjährigen Zusammenarbeit mit Canon gehören die Bildung einer neuen Sparte namens „Managed Enterprise Solutions“ (MES) sowie neue Channel-Programme zu den Neuigkeiten bei HP. Die MES-Sparte ist dabei innerhalb der HP Imaging und Printing Group (IPG) angesiedelt und spezialisiert sich auf den stark wachsenden Bereich der Managed Print Services. Die Channel-orientierten Programme sollen dagegen die HP Reseller wettbewerbsfähiger machen. Sie zielen auf Partner im Bereich Grafik- und Drucklösungen und fokussieren sich auf den KMU-Markt sowie das Lösungsgeschäft.

Kontakt: www.hp.com/de

Verwandte Themen
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter
20171011_KMP RO 1 Das neue KMP-Gebäude in Otopeni/Bukarest, Rumänien
KMP Rumänien erweitert Produktion und Lager weiter
Jonathan Brune, Executive Manager Durable/Luctra, zählt zu den hochkarätigen Referenten des „Thementag Handel“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Luctra-Manager gibt Einblicke in „Büro der Zukunft“ weiter
Udo Peters, Business Development Director Europe Staedtler
Staedtler punktet mit individuellen Lösungen weiter