BusinessPartner PBS

Achilles investiert in die Produktion

Die Achilles-Gruppe als einer der führenden Papierveredler und Anbieter individueller Präsentationsprodukte hat ihre Produktionskapazitäten am Standort Düsseldorf deutlich erweitert.

Im September hat die Achilles Papierveredelung Düsseldorf GmbH die neuen Räumlichkeiten in Betrieb genommen. Statt auf bisher 800 Quadratmetern bietet das Unternehmen den Kunden jetzt auf 1400 Quadratmetern von der Sonderfolienkaschierung über den Flexodruck bis hin zum Siebdruck ein breites Veredelungsspektrum in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt. „Damit haben wir im Jahr unseres 50-jährigen Firmenjubiläums eine wichtige Weichenstellung getätigt“, erklärt Johannes Wollny, Geschäftsführer der Tochtergesellschaft. Vor allem aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Veredelungen im Siebdruck habe man sich im letzten Jahr zu einer Erweiterung der Produktion entschlossen. Vier Kaschier-, eine Flexodruck- und eine Siebdruckmaschine stehen jetzt im Maschinenpark zur Verfügung.

Kontakt: www.achilles.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter