BusinessPartner PBS

Achilles investiert in die Produktion

Die Achilles-Gruppe als einer der führenden Papierveredler und Anbieter individueller Präsentationsprodukte hat ihre Produktionskapazitäten am Standort Düsseldorf deutlich erweitert.

Im September hat die Achilles Papierveredelung Düsseldorf GmbH die neuen Räumlichkeiten in Betrieb genommen. Statt auf bisher 800 Quadratmetern bietet das Unternehmen den Kunden jetzt auf 1400 Quadratmetern von der Sonderfolienkaschierung über den Flexodruck bis hin zum Siebdruck ein breites Veredelungsspektrum in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt. „Damit haben wir im Jahr unseres 50-jährigen Firmenjubiläums eine wichtige Weichenstellung getätigt“, erklärt Johannes Wollny, Geschäftsführer der Tochtergesellschaft. Vor allem aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Veredelungen im Siebdruck habe man sich im letzten Jahr zu einer Erweiterung der Produktion entschlossen. Vier Kaschier-, eine Flexodruck- und eine Siebdruckmaschine stehen jetzt im Maschinenpark zur Verfügung.

Kontakt: www.achilles.de

Verwandte Themen
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter