BusinessPartner PBS

Lamy erhält „Werkbund Label 2012“

Als erstes Unternehmen wurde die C. Josef Lamy GmbH am 14. September mit dem Label des Deutschen Werkbunds Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Der Preis honoriert den ganzheitlich hohen Anspruch an Design und Qualität „Made in Germany“, den Lamy seit 1966 kontinuierlich verfolgt. Der Heidelberger Schreibgerätehersteller überzeugte die Jury gleich in mehreren Punkten: „Der seit jeher erstklassigen Gestaltungs- und Produktqualität, der engen Zusammenarbeit mit namhaften Designern und der innovativen technischen Ausrichtung der Produkte nach bester deutscher Ingenieurskunst.“ Laudator Christian Lutsch: „Nicht nur die Produkte allein, das ganze Unternehmen ist dieser Haltung verpflichtet. Auch das sogenannte Drumherum wie z.B. die meist überraschend geformten Verpackungen, das visuelle Erscheinungsbild und die Markenführung von Lamy, die Architektur der Unternehmenszentrale, das unternehmerische Engagement in Kunst und Kultur und vieles mehr sind Beweis für ein kreatives Unternehmertum in bester Tradition.“

Dabei stehe die Firmenphilosophie des Unternehmens, das jährlich mehr als 6 Millionen Schreibgeräte produziert, in direktem Zusammenhang mit der Sinnausrichtung des 1907 gegründeten Deutschen Werkbundes. Das „Werkbund Label“ wird seit 2006 im zweijährigen Rhythmus an „außergewöhnliche Projekte, Initiativen und Unternehmen“ verliehen. Kriterien der Preisvergabe sind unter anderem eine herausragend innovative, zukunftsweisende oder gestalterische Qualität.

Kontakt: www.lamy.com, www.deutscher-werkbund.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter