BusinessPartner PBS

Biella erhält österreichisches Umweltzeichen

Biella Austria hat für verschiedene Produkte das österreichische Umweltzeichen erhalten. Die Urkunde wurde von Bundesminister Nikolaus Berlakovich persönlich überreicht´.

Die Biella Group will damit erneut ihre Verantwortung für ökologisch nachhaltiges Wirtschaften unterstreichen. Biella-Austria-Geschäftsführer Marcus Winkler erhielt zwei Urkunden und Berechtigungen, dass Produkte der Firma Biella das österreichische Umweltzeichen tragen dürfen. Das Österreichische Umweltzeichen besteht seit mehr als 20 Jahren und wird vom Lebensministerium für Produkte, an Tourismusbetriebe und an Bildungseinrichtungen vergeben. Es dient als ökologische Orientierungshilfe für Konsumenten, ähnlich wie der „Blaue Engel“, und wird nach strengen Prüfkriterien vergeben.

Nun tragen der „Donau-Öko-Ordner“, einige andere Donau-Ordnungshilfen sowie Artikel des Kooperationspartners Han das österreichische Umweltzeichen. Biella Austria ist damit der erste Anbieter in Österreich, der sowohl eine Auswahl von Schreibtisch-Accessoires als auch eine Palette von Ordnungs- und Archivierungshilfen mit dem Umweltzeichen anbietet und damit das Bekenntnis zu ökologischer Nachhaltigkeit zum Ausdruck bringen will. Vor kurzem wurde der Wolkenmarmorordner bereits mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet.

Damit unterstreicht die Biella Group erneut ihre Verantwortung für ökologisch nachhaltiges Wirtschaften. Als Hersteller von zahlreichen Artikeln aus Papier und Karton hat sich das Schweizer Unternehmen dem Ziel verpflichtet, die natürlichen Ressourcen zu schonen und somit einen wertvollen Beitrag für eine bessere Umwelt zu leisten. Alle Produktionsgesellschaften der Gruppe sind FSC zertifiziert.

Kontakt: www.biella.eu, www.umweltzeichen.at

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter