BusinessPartner PBS

Neue Vertriebsgesellschaft mayer-network

Zum 1. Januar 2012 bündelt der größte europäische Briefumschlag-Hersteller Mayer-Kuvert-network seine Vertriebsaktivitäten auf dem deutschen Markt.

Aus den Vertriebsmannschaften von Mayer-Kuvert, BlessOF und Clausnitzer + Kupa Kuvert wird die neue, zentrale Vertriebsgesellschaft mayer-network gebildet. Der Schritt wurde vollzogen, um die Kunden durch eine vereinfachte Organisation künftig noch besser mit Produkten und Dienstleistungen versorgen zu können. „Unsere Kunden haben dadurch jetzt eine zentrale Vertriebsorganisation als Ansprechpartner, was die Auftragsabwicklung für beide Seiten einfacher macht“, so Thomas Schwarz, der die mayer-network GmbH gemeinsam mit Edlef Bartl als Geschäftsführer leiten wird. „Wir können auf diese Weise unsere internen Kapazitäten bündeln und den Außendienst optimal koordinieren, ohne dass es Überschneidungen gibt.“

Die Vertriebsmannschaften von mayer-network werden auch weiterhin von den Standorten Heilbronn (Vertriebsbüro Mitte) und Kirchheim (Vertriebsbüro Süd) aus agieren. Darüber hinaus wird sich wie bisher das Hamburger Büro um die Betreuung der Kunden in Norddeutschland kümmern. Mit der mayer-network GmbH als zentraler Vertriebsgesellschaft sieht sich der Briefumschlag-Hersteller für zukünftige Aufgaben bestens aufgestellt. Thomas Schwarz: „Wir haben die Voraussetzungen geschaffen, um flexibel auf kommende Entwicklungen am Briefhüllen-Markt zu reagieren. Außerdem haben wir durch den Zusammenschluss für uns selbst den Weg geebnet, um unsere Lösungen im Bereich der neuen Medien zu den Kunden zu transportieren.“

Kontakt: www.mayer-network.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter