BusinessPartner PBS

Samas wird an Kinnarps verkauft

Wesentliche Teile des Geschäftsbetriebes der Samas Gruppe sollen mit Wirkung zum 1. März 2010 an Kinnarps veräußert werden. Die Aktivitäten werden in Deutschland in der „Kinnarps Samas GmbH“ gebündelt.

„Wichtig war vor allem die schnelle Einigung, um den Mitarbeitern und Kunden die notwendige Sicherheit zu geben, dass Samas mit seinem Produktportfolio weiter am Markt agieren wird und gleichzeitig für die Mehrzahl der Mitarbeiter deren Arbeitsplätze gesichert werden können“, betonte der vorläufige Samas-Insolvenzverwalter Tim Brauer. Am bisherigen Vertriebskonzept von Samas in Deutschland werde es nach Aussagen von Per-Arne Andersson, Vice President von Kinnarps, keine gravierenden Änderungen geben. Es bleibe bei einer „partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Fachhandel ergänzt durch die Key-Account Aktivitäten der heutigen Samas-Office-Häuser."

Die Vereinbarung sieht eine Übernahme des gesamten Produktportfolios und Vertriebsnetzes sowie der notwendigen Produktionskapazitäten in Deutschland vor. Trotzdem soll es noch im Rahmen des Insolvenzverfahrens zu einem Personalabbau kommen. Betroffen sind nach Unternehmensangaben rund 230 der deutschlandweit knapp 800 Arbeitsplätze. Die Einigung muss jetzt noch von der Eignerfamilie der Kinnarps-Gruppe und den Gläubigern der Samas-Deutschland-Gruppe bestätigt werden.

Kontakt: www.samas-buero.com, www.kinnarps.com

Verwandte Themen
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter