BusinessPartner PBS

Bong fokussiert sich auf Verpackungen

Der schwedische Briefumschlagproduzent Bong baut eine neue Geschäftseinheit für sein stark wachsendes Verpackungsgeschäft auf.

Die neue Geschäftseinheit soll Bong Packaging Solutions heißen und von Morgan Bosson, seit 2005 Mitglied der Geschäftsführung, von April an geleitet werden. Sie soll drei Sortimente umfassen: den Bereich Geschenkverpackungen für den Einzelhandel, Geräte und Maschinen, um Produkte in Online- und Versandhandel effizient zu verpacken sowie verschiedene sichere Verpackungslösungen. Ziel ist, das Wachstum in den kommenden Jahren fortzusetzen und ergänzende Zukäufe zu realisieren.

Das Verpackungssortiment von Bong habe in den vergangenen Jahren jährliche Wachstumsraten von rund 30 Prozent erreicht, der Umsatz überschritt im vergangenen Jahr die Marke von 500 schwedischen Kronen (rund 56 Millionen Euro). Der Trend zum Online- und Versandhandel, die wachsende Nachfrage nach attraktiven und einfach zu nutzenden Geschenkverpackungen im Einzelhandel und höhere Sicherheitsanforderungen beim Versand waren die Wachstumstreiber für das „Pro Pac“-Sortiment des Herstellers.

Kontakt: www.bong.com; www.bong.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter