BusinessPartner PBS
Die Nowy Styl Group bietet in diesem Jahr die Workshop-Reihe „New Work“ an.
Die Nowy Styl Group bietet in diesem Jahr die Workshop-Reihe „New Work“ an.

Büromöbel/Büroeinrichtung: Event und Fortbildung bei Nowy Styl

Die Nowy Styl Group lädt zu einer Eventreihe in die deutschen Showrooms ein: Thema ist die Gestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft.

Die Nowy Styl Group bietet die interaktive Workshop-Reihe „New Work“ von April bis Juni 2016 fortlaufend in den deutschen Showrooms an. Die Teilnehmer, designaffine und planerisch tätige Fachhandelspartner, Objekteinrichter und Interessierte – erwartet ein Zwei-Tages-Event mit Impulsvorträgen, Workshops, Fokussierung, Networking und Austausch unter Gleichgesinnten. Zudem wird die Fortbildung mit zwölf QO-Punkten im Rahmen der „Quality Office“-Veranstaltungen vom bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel e. V. honoriert.

„New Work umfasst dabei diese Themen:

  • Flexible-Arbeitswelten
  • Generation Y + Z
  • Grundlagen kommunikatives Arbeiten
  • Büroraumformen und Planungsmethodik 
  • Planungen verkaufen?
  • Flächeneffizienz
  • Produktschulung Play&Work
  • Räumliche, digitale und soziale Infrastrukturen
  • Office-Changemanagement

Genauere Informationen erhalten Interessierte unter www.nowystylgroup.de/playandwork

Kontakt: www.nowystylgroup.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausschnitt aus dem Flyer „Büro spezial“ von Segmüller
Aktion „Büro Spezial“ bei Segmüller weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter