BusinessPartner PBS

König + Neurath relauncht Online-Kundenmagazin

Das Internetportal new-worXs.de des Karbener Büromöbelherstellers König + Neurath geht mit einem neuen Layout ans Netz.

Seit dem 21. April erscheint die Seite www.new-worxs.de in komplett überarbeitetem Design. Am seit knapp fünf Jahren bewährten Konzept der Seite haben König + Neurath und der Kooperationspartner Konradin Relations festgehalten: Mit einer bunten Mischung von unterhaltsamen, journalistisch aufbereiteten Hintergrundinformationen und Produktberichten informiert das Onlinemagazin über Entwicklungen im Lebensraum Büro. Das Themenspektrum reicht von innovativen Ideen für im Büro eingesetzte Elektronik bis hin zu Konzepten für das Management im Unternehmen, von Architektur und Design bis zu Gesundheit und Ergonomie. Eingestreut in das Magazin sind Berichte zu Produkten von König + Neurath. Die Redaktion versucht dabei, dem Leser über die Informationen in den PR-Texten hinausgehendes Wissen zu vermitteln und das Produkt aus einem anderen, journalistischen Blickwinkel zu beleuchten. Für König + Neurath ist new-worXs.de zu einem festen Bestandteil der Unternehmenskommunikation geworden und ergänzt andere Kommunikationswege.

Kontakt: www.koenig-neurath.de

Verwandte Themen
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter
Besuch aus der Zentrale in Japan: Minoru Usui (Präsident Seiko Epson Corporation, 3.v.l.) und Kazuyoshi Yamamoto (Präsident Epson EMEAR, 4.v.l.) mit vier Mitgliedern des Epson-Händlerbeirats.
Seiko-Epson-Präsident trifft Händlerbeirat weiter