BusinessPartner PBS

VR Leasing geht stabil ins neue Jahr

Die VR Leasing ist stabil ins Geschäftsjahr 2009 gestartet. Das geht aus den Zahlen des ersten Quartals hervor, die der Vorstandsvorsitzende Reinhard Gödel im Rahmen der Bilanzpressekonferenz vorstellte.

Im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie schlug ein Plus im Neugeschäftsvolumen von 15,1 Prozent zu Buche. Bei den Fahrzeugen verbuchte der Finanzdienstleister in Stückzahlen in den ersten drei Monaten des Jahres ein Plus von 31,1 Prozent. In der Medizintechnik ging es sogar um 36,4 Prozent nach oben. Absatz- und Investitionsfinanzierung im Inland sind damit insgesamt stabil. Im Ausland hat sich, dem allgemeinen aktuellen Trend folgend, das Neugeschäft abgekühlt: Das Minus von Januar bis März betrug 47 Prozent.

Gödel zeigte sich unterm Strich zufrieden: „Für die VR Leasing sehe ich gerade jetzt, inmitten der Finanz- und Wirtschaftskrise, gute Möglichkeiten. Denn wir sind für die Herausforderungen gut gerüstet und haben uns 2008 trotz beginnender Rezession als eine der drei größten deutschen herstellerunabhängigen Leasinggesellschaften behauptet.“

Mit Leasing, Mietkauf und Investitionskredit kam die Gruppe 2008 auf insgesamt 4,64 Milliarden Euro und verzeichnete somit nur ein leichtes Minus von 0,9 Prozent. Ebenfalls mit 0,6 Prozent nur leicht im Minus lag die Zahl der abgeschlossenen Neuverträge mit 155.817 Stück. Um 6.9 Prozent angestiegen hingegen ist der Vertragsbestand auf 507.584. Bedingt durch die höhere Risikovorsorge und die stichtagsbezogene Marktbewertung von Sicherungsgeschäften ging das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) auf 19,2 Millionen Euro zurück (-65,8 Prozent). Deutlich positiv entwickelten sich die Geschäfte der VR Diskontbank sowie der VR Factorem, an der die VR Leasing seit 2008 mit 74,9 Prozent die Mehrheit hält.

Kontakt: www.vr-leasing.de

Verwandte Themen
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter