BusinessPartner PBS

Acar setzt auf Sedex-Standard

Der Hersteller von Notizbüchern und Lederwaren, die Acar-Unternehmensgruppe, ist seit April nach den Sedex-Standards für ethische und verantwortungsvolle Lieferketten zertifiziert.

Logo der Sedex-Plattform für den Informationsaustausch zwischen Käufern und Lieferanten
Logo der Sedex-Plattform für den Informationsaustausch zwischen Käufern und Lieferanten

Wie Acar Europe in Bad Homburg mitteilte, komplettiere man hiermit die Zertifizierungen für das Unternehmen, bislang war die Gruppe nach ISO 9001 sowie FSC zertifiziert. „Als produzierendes Unternehmen ist es uns sehr wichtig, unsere hohen Standards in allen Bereichen der Herstellung auch durch internationale Zertifizierungen zu dokumentieren“, sagte Patrick Döring, Geschäftsführer der Acar Europe. Oftmals wünschten Kunden den Nachweis der Einhaltung von sozialen, ethischen und arbeitstechnischen Normen und Qualitäten, um Projekte für insbesondere globale Marken gemeinsam umsetzen zu können. Die Zertifizierung nach Sedex sei somit ein weiterer Schritt, um die Kunden aktiv zu unterstützen.

Die Acar-Gruppe, mit Hauptsitz und Produktion in Istanbul und der Vertriebs- und Marketinggesellschaft Acar Europe in Bad Homburg, bietet unter den Marken Arway und luuds Notizbücher, Lederwaren und Accessoires an.

Kontakt: www.acar-europe.de; www.sedexglobal.com

Verwandte Themen
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter